Gutachter und vereidigte Sachverständige aus Deutschland für alle Branchen. Gutachter in Bremen, Essen, München, Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Frankfurt finden.

Informationen zum Baugrund
Informationen zum Baugrund

Untersuchung des Baugrundes

Wie so häufig im Leben ist das, was verborgen ist, dennoch lebenswichtig. Ein Haus kann nur solange frei von Schäden bleiben, wie der überbaute, unter ihm verborgene Baugrund die Last - somit das Gewicht - des Hauses trägt.

Über die Gründung eines Hauses (Streifen, Platte, Pfähle etc.) werden die Lasten in den Boden abgeleitet. In Abhängigkeit von der Bauweise des Hauses (Größe, Gewicht, Keller, Winkel etc.) muss der Gutachter die erforderliche Form der Gründung wählen.

Mittels konventioneller Verfahren wie Bohrungen, Druck- oder Rammsondierungen wie auch mit den modernen Untersuchungstechniken Georadar, Geoelektrik oder INN Technik wird der Baugrund im Hinblick auf die wichtigen Bodenarten und den Wasserstand vom Gutachter untersucht.

Insbesondere in Ballungszentren ist besonders zu beachten, dass hier das Grundwasser in den letzten Jahren angestiegen ist und vielerorts weiter ansteigen wird. Wer dies nicht beachtet bekommt nasse Füße, garantiert.

Ist die Gründung korrekt gewählt kann das Haus gebaut werden. War die Gründung falsch, kommt es zum Schaden.

Wichtig ist, das Baugrundrisiko trägt der Auftraggeber. Das bedeutet, dass Schäden am Haus durch nicht beschriebene Eigenschaften des Bodens (fehlendes Baugrundgutachten) in der Verantwortung des Bauherren (Auftraggebers) liegen.

Merke, wer hier spart, lebt von der Hoffnung.

Auf Gutachter-Info.de greifen wir immer aktuelle Themen auf, die bei Themen wie Bewertung von Altlasten und Bodenverunreinigungen oder Bauschadensgutachten interessant für Sie sind. Dieser Artikel wurde von unserem Mitglied Dr. P.J. Wagner erstellt (Stand 18.09.2013).

Zur Profilseite: Dr. P.J.Wagner

  • Bauen, Wohnen, Immobilien Dr. P.J. Wagner ist öffentlich bestellt und vereidigt Dr. P.J. Wagner

    27570 Bremerhaven

Weitere Artikel

Lesen Sie hier weitere Artikel von unserem Mitglied Dr. P.J.Wagner als Sachverständiger für Baugrund, Gebäudeschadstoffe, Bauschadstoffe, Innenraumschadstoffe, Bewertung von Altlasten und Bodenverunreinigungen: